Thymian

Thymian

 

Thymian

 

Thymian gehört zur Familie der Lippenblüter und kommt im gesamten Mittelmeerraum vor.

Er ist nicht nur ein tolles Gewürz weger seines intensiven aromas, sonder auch seit mehr als 4000 Jahren als Heilpflanze hoch geschätzt.

Hauptverantwortlich für sein Aroma ist das darin enthaltene ätherische Öl Thymol. Bevorzugt wird Thymian bei Erkrankungen der Atmungsorgane eingesetzt, denn er wirkt antibiotisch und antibakteriell, dies wirkt u.a. Schleimlösend.

Für Frauen wurde er in der Heilkunde bei Menstruationsbeschwerden eingesetzt weil Thymian auch sehr krampflösend wirken kann. Man nannte den Thymian deshalb auch "Frauenkraut".

In der Küche setze ich den Thymian sehr vielseitig ein, besonders in der mediterranen Küche. bei Antipasti, eingelegtem Feta, Tomatengerichte, Kürbis, Fisch, Gewürzbutter uvm.

Genießen Sie ruhig öfter mal eine Tasse heißen Thymian Tee dieser kann beruhigend und einschlafstörungen wirken. Nehmen Sie 2 TL Thymianblätter und brühen diese in einer Tasse mit kochendem Wasser auf, und lassen dies zugedeckt 5 Minuten ziehen.